Beerdigungen unter Coronamaßnahmen

Nach der Zehnten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 8. Dezember 2020 dürfen derzeit an Beerdigungen nicht mehr als 25 Personen aus dem engsten Familienkreis des Verstorbenen/der Verstorbenen teilnehmen.

Es gelten darüber hinaus die üblichen Corona-Maßnahmen: Zwischen Peronen, die nicht demselben Hausstand angehören, ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu wahren, für die Besucher gilt Maskenpflicht und Gemeindegesang ist untersagt.

Auch im Anschluss an die Beerdigung bitten wir, auf Gruppenbildung zu verzichten und den Friedhof zügig zu verlassen.

Herzlichen Dank !